30 Tage Gebet für die islamische Welt: 16. Mai bis 14. Juni 2018

2017 beteiligten sich wieder etwa eine Million Christen an der Aktion «30 Tage Gebet für die islamische Welt». Anstoß zu dieser Gebetsinitiative gab vor über 20 Jahren eine kleine Gruppe von Menschen, die sich herausgefordert fühlten, die muslimische Welt mit Gottes Augen zu betrachten. 

Die Rückmeldungen von Betern rund um den Globus sind ermutigend: Mit dem Gebetsheft 30 Tage zu beten, öffnet vielen das Herz für Muslime und gibt ihnen ein besseres Verständnis für sie. Es bleibt eine Herausforderung – angesichts der Schlagzeilen, die islamische Extremisten weltweit machen.

2018 liegt der Gebetsschwerpunkt auf einem Bereich, zu dem wir alle einen Bezug haben: die Familie. Sie ist der Ursprung unseres Glaubens, unserer Werte und Prägungen.

Auf der Facebookseite „30 Tage Gebet für die islamische Welt“ gibt es täglich Infos und Gebetsanliegen. Auch steht die App „30 Tage Gebet“ zur Verfügung.

Das Anleitungsheft, auch ein gesondertes für Familien, kann über  www.30tagegebet.de heruntergeladen oder bestellt werden.

Zurück

Letzte Nachrichten

"Ich habe das Heil gesehen" - Weihnachtsgruß des Präses

Ich habe das Heil gesehen Liebe Bundesgemeinschaft, liebe Freunde,  wir blicken mit Dank auf das Jahr, das der Herr uns geschenkt hat zurück und schauen voller Hoffnung auf das Jahr, welches vor uns liegt. Es kann …


Weiterlesen …

Frauen-Impulstage der Weser-Ems-Region: „Segen erleben!“

Segen erleben konnten die Frauen der diesjährigen Impulstage der Region Weser-Ems unter gleichnamigem Thema im Diakonissenmutterhaus Lemförde. Sogar mit drei Generationen: eine junge Frau war mit Mutter und Oma gekommen. In gewohnt lockerer und vertrauter …


Weiterlesen …

Musical „Coming Home" begeisterte das Publikum

LAHR-REICHENBACH. Musical United begeisterte sein Publikum wieder am 8./9. Dez. in der Geroldsecker Halle mit dem neuesten Stück „Coming Home“. Mit der sehr modernen Inszenierung mit viel Tanz und bekannten Hits wie „Hangover“ (Taio Cruz ft. Flo Rida), …


Weiterlesen …

Sie wollen noch mehr Nachrichten lesen? Hier geht es zu weiteren Artikeln und älteren Meldungen … Pfeil

Aktuelle Nachrichten einfach als RSS-Feed abonnieren:
https://feeds.feedburner.com/BFP-GEISTbewegt