GEISTbewegt im Oktober: Freudig feiern!

Freudig feiern!

Ich erinnere mich noch gut an meinen Besuch vor etlichen Jahren in einer afrikanischen Gemeinde in Norddeutschland. Schon beim Eintritt in den Saal erfüllte freudige Musik den Raum und die Sängerinnen und Sänger bewegten sich passend zum Rhythmus der Lieder in ihren bunten Gewändern singend-schwingend durch den Saal. Was für ein großartiger, geradezu festlicher Anblick!

Doch der war damals für mich „Nordlicht“ zunächst noch sehr gewöhnungsbedürftig. Aber etliche Minuten später hat mir gefallen, was ich dort wahrnahm – und es hat mich nachhaltig inspiriert.  Seither weiß ich, wie sehr auch Gottesdienste gelebter Ausdruck unserer Freude und Dankbarkeit sein können. Freude, die sich nicht nur auf unserem Gesicht abzeichnet, sondern auch unseren ganzen Körper mitreißt. Zugegeben, ich bin ich da nach wie vor eher der „Gesichtsfreudige“ – mit Potenzial zur Veränderung!

Unsere Oktober-Ausgabe spürt dem biblischen Sinn von Festen und Feiern nach und betrachtet durch Bibelarbeiten von Dr. Horst Krüger („Wie Israel feiert. Von den Juden lernen und mitfeiern.“) und Bettina von Bracken („Tanzen: Was hat das denn im Leben einen Christen zu suchen?“) sowie dem „Geistlichen Wort“ von Hannelore Illgen („Feiern – Gottes Idee“) die Bedeutung und den Reichtum biblischer Feste und göttlicher Feiergebote.

Möge für viele von uns das Lesen dieser Artikel dem Heben eines lang verloren geglaubten Schatzes gleichen!

Christian Häring

Zurück

Letzte Nachrichten

26. Werkstatttage der BFP-Gemeindeberatung – ein „Friedensstifter“-Seminar

Die 26. Werkstatttage fanden in der BFP-Zentrale in Erzhausen statt. 40 Teilnehmer, bestehend aus Beratern, Trainees und Regionalvorständen kamen zu den zwei Schulungstagen mit Referent Johannes Stockmayer. Dynamisch und schwungvoll …


Weiterlesen …

70 Jahre funktionierender jüdischer Staat – die Vorgeschichte

Vor 70 Jahren, am 14. Mai 1948, rief David Ben Gurion in Tel-Aviv den Staat Israel aus. Damit wurde der Traum Theodor Herzls, Vater des modernen Zionismus’, den er 1896, gut 50 Jahre vorher, in seiner Programmschrift  „Der Judenstaat“ entwickelt …


Weiterlesen …

30 Tage Gebet für die islamische Welt: 16. Mai bis 14. Juni 2018

2017 beteiligten sich wieder etwa eine Million Christen an der Aktion «30 Tage Gebet für die islamische Welt». Anstoß zu dieser Gebetsinitiative gab vor über 20 Jahren eine kleine Gruppe von Menschen, die sich herausgefordert fühlten, …


Weiterlesen …

Sie wollen noch mehr Nachrichten lesen? Hier geht es zu weiteren Artikeln und älteren Meldungen … Pfeil

Aktuelle Nachrichten einfach als RSS-Feed abonnieren:
http://feeds.feedburner.com/BFP-GEISTbewegt